Biomasse Suisse

Neue Schweizer Energieallianz

by Jacqueline Jenni

Eine Allianz der Schweizer Energiewirtschaft, bestehend aus den grossen Energieversorgungsunternehmen, den Stadtwerken und verschiedenen Branchenverbänden verlangt von der Politik ein wirksames und marktnahes Finanzierungsmodell für erneuerbare Energien, das die herrschende Blockade bei den Inlandinvestitionen beendet und die Versorgungssicherheit gewährleistet. Gefordert werden u.a. ein verbindlicher Ausbaupfad für erneuerbare Energien und die Einführung von wettbewerblichen Ausschreibungen mit gleitender Marktprämie unter Berücksichtigung europäischer Regulierungsrichtlinien. Spezifisch für die Bioenergie wird folgende Forderung gestellt: «Auch für den Weiterbetrieb und den Zubau von Biomasseanlagen (Holz/Biogas) braucht es ein separates Finanzierungsmodell, das nicht nur die Investitionskosten, sondern auch die Betriebskosten deckt».

Biomasse Suisse wird sich weiterhin für die Anliegen der Bioenergie in diesem Gremium einsetzen.

Das Positionspapier finden Sie hier und die Medienmitteilung hier .

Biomasse Suisse ist in ständigem Austausch mit den Verbänden Holzenergie Schweiz, Ökostrom Schweiz, SVUT (Schweizerischer Verband für Umwelttechnik), sowie dem PSI (Paul Scherer Institut) um eine gemeinsame Strategie für die Förderung von Bioenergie zu erarbeiten. Wir basieren dabei auf das gemeinsam verfasste Positionspapier (Ende 2019).

Go back