Biomasse Suisse

Holdigaz möchte ein Hybrid Fahrzeug (Gas- und Elektro) lancieren

by Jacqueline Jenni

"Das Softcar-Projekt existierte bereits, dies in Form eines Elektrofahrzeuges. Wir haben die Hersteller dazu überzeugt, unsere Energie, Erdgas oder sogar Biogas zu nutzen, um die Reichweite zu verbessern", erklärt Holdigaz Vorsitzender und CEO Philippe Petitpierre der Tribune de Genève.

Ohne nähere Angaben zu den Eigenschaften der einzelnen Motoren zu machen, verspricht Holdigaz eine Reichweite von bis zu 700 Kilometern. Nach Angaben des Unternehmens wird die endgültige Version des Softcars Spitzengeschwindigkeiten zwischen 135 und 140 km/h erreichen können und modular aufgebaut sein. Holdigaz kann sich Anwendungen vorstellen, die von einem einfachen Personenwagen bis zum Gütertransport reichen. 

 Der vollständige Artikel ist hier verfügbar.

Go back