Biomasse Suisse

Gründung des ersten europäischen Biogasregisters (ERGaR aisbl)

by Monika Schaffner

Im belgischen Gent entschlossen sich zwei Organisationen aus der Schweiz (VSG und Energie 360° AG) zusammen mit sieben weiteren Vereinigungen aus sieben Ländern, das europaweit erste Biogasregister zu gründen. Die Mitglieder haben sich zum Ziel gesetzt, eine neue unabhängige, transparente und vertrauenswürdige Plattform zu schaffen zur Massenbilanzierung von Biomethan, welches über das europäische Erdgasnetz transportiert wird.

Da im Netz Biogas mit herkömmlichem Erdgas vermischt wird, ist eine sorgfältige Dokumentation die einzige Möglichkeit, den Weg des Biogases zu verfolgen und den Verkauf von falsch deklariertem Methan zu vermeiden. Die Gründung des Biogasregisters stellt einen wichtigen Schritt dar, bei der Erleichterung und dem Vorantreiben des grenzüberschreitenden Handels mit erneuerbarem Gas. Bereits weitere Organisationen, die sich mit Biogas auseinandersetzen, haben sich interessiert gezeigt, sich der Vereinigung anzuschliessen. Die erste Aufgabe der Non-Profit-Organisation wird es nun aber sein, eine Prozedur für die korrekte Dokumentation von Biogas zu entwerfen, die im Einklang ist mit den europäischen Gesetzen.

Den vollständigen Bericht und mehr Informationen zu den Mitgliedern finden sie hier (auf Englisch).

Go back