Biomasse Suisse

Anforderungen Bio Suisse an Kompost und Gärgut

by Jacqueline Jenni

Bio Suisse will sich als Premium Label auch im Bereich vom Kompost und Gärgut von den durchschnittlichen Produkten abgrenzen : Der Plastikeintrag auf den Feldern durch diese Produkte soll stufenweise reduziert werden. Kompost und Gärprodukte werden künftig auf der Betriebsmittelliste aufgeführt werden. Neu gelten folgende Grenzwerte :

  • Ab 1.1.2021 :0.1% Kunststoffe (bezogen auf Trockensubstanz TS)
  • Ab 1.1.2024 : 0.05% Kunststoffe (bezogen auf Trockensubstanz TS)

Go back