Biomasse Suisse

Aktuelle News

Zwei innovative Unternehmen mit dem Green Award 2019 geehrt

Die Grüngutverarbeiter KEWU AG im bernischen Krauchthal und Ecorecyclage SA im waadtländischen Lavigny sind die Gewinner des Green Award® 2019 von Biomasse Suisse. Die Auszeichnung würdigt ihre hervorragende Arbeit in der Verwertung organischer Abfälle.

Hier finden Sie die Medienmitteilung, einige Fotos sowie weitere Informationen zur Verleihung des Green Awards 2019.

7. Bioenergie-Forum erfolgreich durchgeführt

Effizienter Klimaschutz mit Biobrennstoffen

Aus Klimaschutzgründen müssen fossile Energien zunehmend mit erneuerbaren Energieträgern ersetzt werden – insbesondere im Wärmebereich. Die klimaschonende Bioenergie hat gegenüber Wind- und Sonnenenergie bestechende Vorteile.
Dies zeigten VertreterInnen aus Politik, Wirtschaft und Forschung am 7. Bioenergie-Forum am 3. April 2019 auf. Um den Biobrennstoffen den nötigen Aufschwung zu verleihen, forderten sie bessere politische Leitplanken.
 
Hier finden Sie die Präsentationen, einige Fotos, die Medienmitteilung und weitere Informationen zum Bioenergie-Forum.

Geodaten von Biogasanlagen und Biomassenpotenziale in der Schweiz

Das Bundesamt für Energie (BFE) hat die aktualisierten Geodaten zu Biogasanlagen in der Schweiz (Quelle: Biogasanlagen, welche von den KEV profitieren) sowie das nachhaltige Potenzial von Holzbiomasse-Ressourcen in der Schweiz öffentlich zugänglich gemacht (Quelle: Daten und Bericht der Eidgen. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL)).

Read more …

Lancierung des Labels "Qualimétha"

Der Französische Biogas-Club ATEE kündigte am Treffen der Arbeitsgruppe "Methanisierung" in Anwesenheit von Emmanuelle Wargon, Sekretärin des Staatsministers am Ministerium für Umwelt, nachhaltige Entwicklung und Energie, die Gründung des Labels "Planung und Bau von anaeroben Vergärungseinrichtungen - Qualimétha" zur Förderung der Qualität im anaeroben Vergärungssektor an.

Ziel ist es, Projektentwicklern verlässliche Lösungen zu bieten und Marktakteure in den Vordergrund zu stellen. Mit diesem Siegel werden auch die verschiedenen Parteien, die das Projekt unterstützen, beruhigt, was auch den Zugang zu Finanzmitteln erleichtern wird.

Die Pressemitteilung finden Sie hier und die offizielle Meldung ist auf der Website von Club Biogaz zu finden (auf Französisch).

Veröffentlichung über Kompostierung und Kompostverwendung für die biologische Gartenarbeit

Die Publikation "Handbook for Composting and Compost Use in Organic Horticulture" (in Englisch) ist nun verfügbar.

Liste der zur Kompostierung oder Vergärung geeigneten Abfälle

Das BAFU bereitet die Umsetzungshilfe für die VVEA in Zusammenarbeit mit den Kantonen, Wirtschaftsverbänden und anderen Bundesämtern vor. Die "Liste der zur Kompostierung und zur anaeroben Vergärung geeigneten Abfälle (Positivliste des Bioabfalls)" des Moduls "Bioabfälle" bietet den Kantonen einen einheitlichen und praxisorientierten Ansatz zur Schätzung und Bewertung der zur Kompostierung und zum Recycling geeigneten Abfälle der aeroben Vergärung im Sinne des Art. 14, Abs. 1 und 34 Abs. 1, VVEA. Ausserdem werden die Punkte aufgeführt, bei jenen die Besitzer von Kompostierungs- und Biogasanlagen bei der Bewertung verschiedener Arten von Bioabfall besonders vorsichtig sein müssen.

Hier finden Sie die Publikation in Deutsch, Französisch und Italienisch.

Erfolgreicher Herbstanlass 2018

Der Herbstanlass 2018 und der Gemeindeworkshop sind erfolgreich über die Bühne gegangen. Mitglieder von Biomasse Suisse und andere interessierte Teilnehmer trafen sich in der Traumfabrik der Hector Egger AG für spannende Referate, networking und eine Führung durch die Axpo Kompogas Anlage.

Read more …

Schweden, Pionier bei BioCNG-Fahrzeugen

Schweden ist entschlossen, von fossil betriebenen Fahrzeugen wegzukommen und auf die Verwendung von grünem Kraftstoff, Biogas/Biomethan (BioCNG), umzusteigen. 

 

Read more …

Fackel zum Verbrennen von Biogas

Zu kaufen: Fackel zum Verbrennen von Biogas mit einer Leistung von 300 m3 Gas / h und ein Gasgebläse. Verkäufer: SwissFarmerPower Inwil

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt brillante Energieprojekte für den Watt d'Or 2019 einreichen

Haben Sie eine bahnbrechende Innovation oder ein zukunftsweisendes Projekt? Dann nehmen Sie am Watt d'Or 2019 teil!

Diese prestigeträchtige Auszeichnung richtet sich an Gemeinden, Städte und Kantone, aber auch an Einzelpersonen, Unternehmen, Verbände und Organisationen. Die Vorschläge können bis am 31. Juli 2018 eingereichte werden.

Read more …