Studie Abfallzusammensetzung 2012 des BAFU

von Daniel Trachsel

Gemäss dieser Erhebung landen viele rezyklierbare Stoffe im Kehricht. Schätzungsweise rund ein Fünftel oder 340'000 Tonnen des Kehrichts wären noch verwertbar gewesen. Zwei Drittel dieser ungenutzten Wertstoffe entfallen auf so genannte biogene Abfälle - also Abfälle, die sich kompostieren oder vergären lassen. Sie machten nicht nur den grössten Anteil am Kehricht aus, sondern sie haben seit 2001 auch deutlich zugenommen (siehe Faktenblatt). Dies, obschon in vielen Gemeinden Grüngutsammlungen bestehen.

Zurück